Auf der digitalen Überholspur

,Möchten Sie ihr neues Haus mit Altholz und Antiquitäten gestalten? “

Auf der digitalen Überholspur

Möchten Sie ihr neues Haus mit Altholz und Antiquitäten gestalten? 

Ihr Tischlermeister

Der Tiroler Tischler Wolfgang Heiss ist ein Pionier des mobilen Büros – mit einem VW-Bus.
Wer glaubt, das mobile Büro existiere erst seit der Erfindung von Smartphone und.Ta­blet, sollte unbedingt mal Wolfgang Heiss aus Steinach am Brenner auf einen Kaffee treffen. Am besten gleich in seinem VW­Bus California, von dem aus der Österrei­cher am liebsten operiert. Der 60-jährige Schreinermeister kennt sich mit mobiler Kommunikation im Handwerk aus: Seit 1983 selbstständig, führte er 30 Jahre lang seinen Betrieb mit neun bis zwölf Mitarbei­tern. Und das europaweit in einem Tätig­keitsfeld, das von der Arbeit vor Ort.geprägt ist. Als Spezialist für die Verarbeitung yon Altholz reiste Heiss viele Male nach Italien, Spanien, Luxemburg und durch alle Regio­nen Deutschlands.

Sein Spezialjob:

alte Raumdecken von Schlössern restaurieren und ergänzen. Oder in Kirchen vom Krieg zerstörte Hochaltäre nachbauen. Schon früh wurde ihm klar, dass er in seinem als Büro ein­gerichteten Bus viel effektiver arbeiten kann als in ständig wechselnden Hotel­zimmern oder viel zu engen Bauwagen.
Heute nutzt Heiss dafür Google Drive. Und erteilt nach Bedarf freigaben, wer welche Bilder hoch-oder herunterladen darf und wer nicht.

,,Das alles mache ich lieber selbst, bevor ich einen IT-Experten anrufe und den bitte; das für mich einzurichten. Viel zu lang­wierig, heutzutage muss es schnell gehen“

Mobiles Büro Baustelle Thaur 1

,,Lieber setze ich mich mit meinen Kunden an den Tisch von meinem Bus und bespreche bei einer Tasse Kaffee die Pläne“

Fotos

Kontaktiere mich

gleichgültig wo in Europa und egal wie einzigartig Ihre Wünsche sein mögen, wir von Tischlerei Rustikal & Antik setzen sie um. Möchten Sie ihr neues Haus mit Altholz und Antiquitäten gestalten? Wir tun es. 

+436643418847
heiss@rustikalbau.at

Kontaktiere mich